Die Welt der Berge, Dieter Braun

Lieblingsbuch: Die Welt der Berge

von Anja

(Werbung / Affiliate-Link) Ich gebe zu, dass ich dieses Buch vor allem gekauft habe, weil ich den Zeichenstil von Dieter Braun sehr mag. Schon eine Weile hängt hier eine Landkarte von ihm im Kinderzimmer, die die Tiere in den verschiedenen Regionen der Welt zeigt.

Nach unserem Urlaub in den Bergen neulich waren noch viele Fragen offen und damit ein guter Grund für die Anschaffung dieses schönen Buches namens Die Welt der Berge gefunden. Das Buch ist für die Altersgruppe acht bis zehn Jahre angeben, lässt sich aber auch sehr gut mit jüngeren, am Thema interessierten Kindern lesen und anschauen. Die Texte sind eher kurz, aber immer sehr informativ.

Neben den Erklärungen zur Entstehung von Bergen erfährt man viel über die höchsten Berge der Welt, die Tier- und Pflanzenwelt aber auch über das Erforschen der Bergwelt durch den Menschen. Dieter Braun selbst ist ohne Berge aufgewachsen, vielleicht hat das auch den Blick geschärft, ein solch schönes Buch machen zu können. Ob Alpen, Nationalparks oder das mysteriöse Bergwesen namens Yeti – es wird viel besprochen. Zum Glück geht es auch um Vulkane, ein Thema, dass den Kleinsten in der Familie seit Monaten schwer beschäftigt. Und Brauns Vulkan ist so schön gezeichnet, dass man ihn sich an die Wand malen will. Wie vieles aus diesem Buch.

Wunderschön illustriert

Jede Doppelseite ist wunderschön illustriert und lädt zum Entdecken der gezeichneten Details ein. Die Farbwahl von Dieter Braun ist angenehm aufeinander abgestimmt und eine Wohltat für Elternaugen in dem großen Spektrum von oft sehr bunt gestalteten Kinderbüchern. Außerdem steigert es das Interesse an Natur und Naturwundern, und auch den Respekt vor beidem. Eine Seite etwa widmet sich dem Uluru, jenem roten Berg in der Mitte des australischen Nichts, der ein großes Heiligtum für die dortigen Ureinwohner ist. Man lernt, dass man aus Respekt vor der heiligen Stätte den 348 Meter hohen Berg als Tourist nicht besteigen sollte. Und noch so vieles anderes über Alpenwälder und Eisberge und das Leben in und mit den Bergen.

Die Welt der Berge
von Dieter Braun
Knesebeck Verlag, 72 Seiten
20 Euro

Auch super von Dieter Braun sind die beiden Bücher Die Welt der wilden Tiere: Im Norden und Die Welt der wilden Tiere: Im Süden.

Die vorgestellten Lieblingsbücher sind ganz persönliche Empfehlungen, die uns gefallen und die sich bewährt haben. An dieser Stelle gibt es keine Produkttests oder gesponserte Beiträge. Diese sind wie gewohnt immer offiziell gekennzeichnet. Der Text enthält Affiliate-Links.

Passend zum Thema

Kommentieren